AIDA

13. Oktober 2012

 Im Sommer 2011 waren wir mit der AIDAbella im westlichen Mittelmeer unterwegs. Unser Start war in Mallorca, mit einem Seetag zur Einstimmung ging es nach Tunis. Weiter nach Malta, Palermo auf Sizilien,Neapel, Rom (Civitavecchia), Korsika. Mit einem weiteren Seetag zwischen Korsika und Valencia ging es zum Zielhafen nach Mallorca zurück. Insgesamt waren es 10 Tag auf der AIDAbella.

Auf den AIDA Schiffen wird für jeden etwas geboten. Ob es 4D Kino, Sportstudio mit Laufbändern und Stepper ist oder ein Casino, Kicker, Flipper, Diskotheken, Pool-Partys, Wellness mit Saunen und Massagen, Fernsehloungen, Theater, Comedy oder ein Außendeck Sportplatz ist. Auch für die Kleinen ist mit dem Kids-Club gesorgt.

Es können auch für die jeweiligen Landtage kostenpflichtige Ausflüge über die AIDA gebucht werden. Wer hier viel Geld sparen möchte, für den haben wir ein paar Tipps auf unseren Seiten.

Jeder bekommt nach dem Check in eine Bord-Card im Checkkarten Format. Für diese sollte man ein Schlüßelband mitbringen oder 5€ auf der AIDA kaufen. Für Cocktail Liebhaber sind die Happy Hour oder der Drink des Tages zu empfehlen. Versucht Euch Wasser auf Land zu holen, auf dem Schiff kostet eine Flasche Wasser 2,10€. Ein Foto das von der Fotocrew gemacht wird kostet im Fotoshop 7,50€. Zu den Öffnungszeiten der Restaurantes sind die Soft Drings, Bier, Tee… kostenlos. Es gibt jeden Abend eine Zeitung „AIDA Heute“ an die Zimmertür. Dort stehen viele Interessante Dinge für den nächsten Tag drin.

Kommentare sind geschlossen